"Shouting" mit Freunden und "Ashes And Dust"

Warren Haynes von Gov't Mule (Foto: Nilles)
Warren Haynes von Gov't Mule (Foto: Nilles)

Aktuell war Gov’t Mule im Mai in Deutschland (Hamburg, Aschaffenburg und Köln) unterwegs, unter anderem waren Songs der am 24. September 2012 erschienenen CD „Shout“ im Programm. Bereits beim Burg Herzberg Festival im Sommer 2013 hatte man fünf der neuen Songs als Appetizer vorgestellt. Bluesfeeling sprach mit Warren Haynes über die Entwicklung der Scheibe, aus der letztlich eine komplette zweite Bonus-CD mit befreundeten Gastmusikern entstanden ist, das 20jährige Bandjubiläum und Pläne für die Zukunft. Außerdem ein paar News des „Mastermind“ von Gov’t Mule zu seinem am 24. Juli 2015 herauskommenden dritten Soloalbum „Ashes And Dust“. Ladet euch gerne das ganze Interview (diesmal weitestgehend in Englisch) herunter :-)

Warren Haynes von Gov't Mule
Interview
Gov’t Mule_Interview WH_englisch.doc
Microsoft Word Dokument 49.5 KB

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    JJ (Sonntag, 07 Juni 2015 17:03)

    ...great artist!!!