Eine andere Welt mit Erja

Authentische, sympathische Vollblutmusikerin: Erja Lyytinen (hier im Topos/Leverkusen).
Authentische, sympathische Vollblutmusikerin: Erja Lyytinen (hier im Topos/Leverkusen).

 

Sie war und ist viel unterwegs und gibt mächtig Gas: Nach der Veröffentlichung ihres 2017er Albums „Stolen Hearts“ war die finnische Musikerin Erja Lyytinen Teil der MTV Finland-Show „Stars, Stars“, wurde bei den ‚Europäischen Blues Awards‘ zum/zur Gitarristen/-in des Jahres‘ gewählt, spielte an Silvester in ihrer Heimatstadt Helsinki vor mehr als 80.000 Menschen, jammte 2018 mit Carlos Santana, der ihr in Hommage an Lightnin‘ Hopkins den Spitznamen „Lightning“ verlieh, eröffnete 2019 zwei Konzerte von Tom Jones und absolvierte ganz nebenbei, wie es angesichts dieses straffen Terminplans erscheint, mehr als hundert Headliner-Shows pro Jahr in ganz Europa. Dass im Oktober dieses Jahres nun auch noch ihre Autobiographie in Finnland veröffentlicht wird, scheint bei diesem Pensum nur schlüssig.

 

 Mit „Another World“ erschien im Frühjahr 2019 das ausschließlich Originalkompositionen enthaltende Nachfolgealbum. „Der Titel des Albums beschreibt die Idee, neues Terrain zu betreten, musikalisch und spirituell“ so Erja. In einer zynischen Welt, in der Künstler oft an ihren bekannten musikalischen Schemata festhalten, hat Erja immer wieder die Genre-Grenzen überwunden: vom authentischen, traditionellen Blues wie auf ihrem internationalen Debütalbum „Pilgrimage“ über „Voracious Love“ bis hin zu souligen Tönen wie beim preisgekrönten Elmore James-Tributalbum „The Sky Is Crying“.

 

Nach dem niederschmetternden Ende einer Beziehung, das zur Inspiration für „Stolen Hearts“ wurde, hat Erja nun ein neues Kapitel begonnen: „Stolen Hearts entstand in harten Zeiten – dagegen fühlt sich „Another World“ wie der Frühling an, der neues Leben und Hoffnung bringt. Das gesamte Album ist rockiger und funkiger mit Elementen aus Blues, Pop, Hard Rock, Prog-Rock – und ein Song hat sogar einen irischen Vibe.“ – Erja L. ist absolut anhörenswert, authentisch, gut!!! – Dauerschleife!!!

 

„Another World“ Video:

https://www.youtube.com/watch?v=hutRpnZ_WQ8

 

Ein „Making Of“ zum Album findet man hier:

https://www.youtube.com/watch?v=a7OtHDlhlYs

 

Nach ersten Tourdaten im Frühjahr 2019 kehrt Erja Lyytinen 2020 mit folgenden Terminen zurück nach Deutschland:

 

31.01.2020 Bremen / KITO

01.02.2020 Münster / Hot Jazz Club

02.02.2020 Bonn / Harmonie

05.02.2020 Museumskeller / Erfurt

06.02.2020 Eppstein / Wunderbar Weite Welt

07.02.2020 Hamburg / Downtown Bluesclub

12.02.2020 Fürth / Kofferfabrik

13.02.2020 Oberhausen / Zentrum Altenberg TBC

15.02.2020 Rutesheim / Uhlenspiegel

Kommentar schreiben

Kommentare: 0